Cost Engineering

Wir unterstützen seit mittlerweile zwei Jahrzenten Unternehmen dabei, ihre Wirtschaftlichkeit mithilfe von Cost Engineering zu verbessern und sich zukunftssicher zu positionieren. Als zielorientierte Unternehmensberatung liegt unser Fokus auf der Umsetzung der im Rahmen der Projekte erarbeiteten Ergebnisse.

Product Costing

Das Verständnis der Kostenstrukturen eigener sowie beschaffter Bauteile entscheidet oftmals über den dauerhaften Erfolg auf dem Markt. Um diesen zu sichern, ist kontinuierliche Optimierung ein Thema, das stetig im Rahmen des Cost Engineering Beachtung finden muss.

Mehr erfahren

Development Costing

Die Schlagwörter Industrie 4.0, Vernetzung, Autonomes Fahren, Klimawandel und Elektrifizierung stehen in der Regel in direktem Zusammenhang mit stetig steigenden Ausgaben für die Entwicklung. Ein hoher Anteil dieser Entwicklungskosten entsteht durch die Beauftragung externer Dienstleister. Wir unterstützen mit unseren Berechnungen den Einkauf bei der Einschätzung der Wertigkeit der angefragten Leistungen und der Umsetzung der Ergebnisse in der Verhandlung.

Mehr erfahren

Tool Costing

Die Ermittlung von stückzahl- und produktionsoptimalen Werkzeugkonzepten spielt nicht nur bei der Realisierung eines ausgeschriebenen Bedarfs eine große Rolle. Gerade im Zusammenhang mit geringen Produktionsvolumen ist das Wissen über den realen Wert der zur Herstellung notwendigen Werkzeuge oder Vorrichtungen ein entscheidender Verhandlungs- und damit auch Wettbewerbsvorteil. Neben den Produktionskosten werden hierbei auch die Planungs- und Entwicklungskosten sowie Finanzierungs- und Logistikaufwendungen berücksichtigt.

Mehr erfahren

Trainings und Schulungen

Der Aufbau von firmeneigenen Kostenanalysekenntnissen stellt Unternehmen vor die Herausforderung, das vorhandene fertigungsspezifische Know-how mit betriebswirtschaftlichem Wissen zu kombinieren. Im Rahmen unserer Projektarbeit spielt das Enablement Ihrer Mitarbeiter eine wichtige Rolle. Zusätzlich unterstützen wir Sie mit der Durchführung von Schulungen zu Wertanalyse und Cost Engineering.

Mehr erfahren

Basisdaten Wissensmanagement

Die Grundlage jeder hochwertigen Kalkulation ist neben dem Fachwissen des Kalkulators die Qualität der verwendeten Daten. Nachverfolgbarkeit, Aktualität und Detailgenauigkeit sind essenzielle Bausteine einer belastbaren Analyse.

Mehr erfahren

CO₂ Footprint & Cost Engineering

Obwohl Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz auf den ersten Blick widersprüchlich erscheinen, hat unsere langjährige Erfahrung im Cost Engineering bewiesen: Durch den Einsatz der richtigen Methodiken kann dieser Widerspruch aufgelöst werden.

Mehr erfahren

Experten für
Werkzeug-
konzepte

Unser heterogenes Team mit ausgewiesenen Cost Engineering Fachkräften unterstützt Sie hierbei mit der Kalkulation und Verhandlung von Werkzeugkosten unabhängig von der eingesetzten Fertigungstechnologie.

Um aus Kostenanalysen die richtigen Schlüsse zu ziehen und auch in Verhandlungen agil agieren zu können, ist eine klare und allgemein verständliche Darstellung der Kosten und ihrer Zusammensetzung notwendig. Mit diesen Vorgaben haben wir die AWS CALCULATION TOOLs entwickelt. Damit sind wir in der Lage, Ihnen die Zusammensetzung der Kosten schnell und präzise auf unterschiedlichste Weise darzustellen, Preistreiber sicher zu identifizieren und in Verhandlungen schnell und einfach unterschiedliche Szenarien durch zuspielen. Egal, welches Tool zum Einsatz kommt: das Prinzip der differenzierenden Zuschlagskalkulation ist einheitlich. Um Sie optimal zu unterstützen, arbeiten wir deshalb auch gerne mit Ihren hauseigenen Programmen. Unsere Kosteningenieure verfügen über Erfahrung mit unterschiedlichsten Berechnungstools: SIEMENS Teamcenter ®, Product Costing und Tool Costing sowie kundeneigene Tools zahlreicher OEMs (z.B. Volkswagen Gruppe, BMW, Daimler) SIEMENS PLM Software, sowie kundeneigene Tools zahlreicher OEMs (z.B. Volkswagen)