CO₂ Footprint & Cost Engineering

 

Obwohl Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz auf den ersten Blick widersprüchlich erscheinen, hat unsere langjährige Erfahrung im Cost Engineering bewiesen: Durch den Einsatz der richtigen Methodiken kann dieser Widerspruch aufgelöst werden. Die Wirtschaft kann sich somit der Verantwortung stellen und einen signifikanten Beitrag zu den bekannten, anspruchsvollen Umweltzielen leisten. AWS hat die Erfahrung und das notwendige Wissen, Unternehmen dabei zu unterstützen Ihren CO₂ Ausstoß zu minimieren und dabei zusätzlich Ihre Kosten zu senken.

Von der Entwicklung bis zum Produktionsprozess

Bereits in der frühen Phase des Produktlebenszyklus, der Produktentwicklung, werden die entscheidenden Weichen sowohl für die späteren Produktkosten als auch die Umweltrelevanz des zu entwickelnden Produktes gestellt. Design-Entscheidungen, die zu diesem Zeitpunkt getroffen werden, schaffen vollendete Tatsachen in Bezug auf Kosten und Umwelt, welche nur schwer zu korrigieren sind. Von der Definitionsphase bis hin zur Serienreifmachung werden in Entwicklungsprojekten stetig Entscheidungen getroffen, welche Einfluss auf Materialeinsatz, Fertigungstechnologie und letztendlich auf die Produkteigenschaften haben. Die Planung der Produktentstehung, sowie die Wahl der richtigen Entscheidungen können wir Ihnen abnehmen. Die AWS arbeitet an Lösungsansätzen, um mit Ihnen die Klimaneutralität Ihres Unternehmens zu gewährleisten und stetig zu verbessern.

Vom Produktionsprozess bis zur Lieferkette

Unterschiedliche Technologien benötigen unterschiedliche Maschinen. Die Produktionszykluszeiten und die verwendete Maschine haben direkten Einfluss auf den Energie- und Ressourcenverbrauch im Produktionsprozess. Die CO₂-Bilanz wird somit direkt beeinflusst. Durch die kontinuierliche, entwicklungsbegleitende Analyse der Kostenstruktur, Kostenhöhe und der Umweltrelevanz von Produkten unterschiedlichster Verwendung wird eine hohe Transparenz dieser Kriterien geschaffen. AWS hilft Ihnen sowohl die Kosten als auch den CO₂-Footprint signifikant in die richtige Richtung zu beeinflussen. Hierzu zählt auch die Berücksichtigung der gesamten Lieferkette vom Materialhersteller bis zum Verarbeiter.

 

 

 

Ein starkes Team

Es ist von großer Wichtigkeit, dass Cost Engineering und CO₂-Bilanz nur gemeinsam zu einem kosten- und klimaoptimierten Produkt führen können. CO₂-Footprint und Cost Engineering sind keine Gegenspieler sind, sondern ein starkes Team, das hilft bei zu entwickelnden Produkten die Kosten zu senken und gleichzeitig die Nachhaltigkeit zu steigern. Erfahren Sie in einem Gespräch mit unserem ausgebildeten Expertenteam, wie Sie Ihre Nachhaltigkeit im Unternehmen durch gezielte Kostensenkung verbessern können. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kontakt