Tool Costing

Die Ermittlung von stückzahl- und produktionsoptimalen Werkzeugkonzepten spielt nicht nur bei der Realisierung eines ausgeschriebenen Bedarfs eine große Rolle. Gerade im Zusammenhang mit geringen Produktionsvolumen ist das Wissen über den realen Wert der zur Herstellung notwendigen Werkzeuge oder Vorrichtungen ein entscheidender Verhandlungs- und damit auch Wettbewerbsvorteil. Neben den Produktionskosten werden hierbei auch die Planungs- und Entwicklungskosten sowie Finanzierungs- und Logistikaufwendungen berücksichtigt.

Ihre Experten für
Werkzeugkonzepte

Unser heterogenes Team mit ausgewiesenen Spezialisten im Bereich Tool Management unterstützt Sie hierbei mit der Kalkulation und Verhandlung von Werkzeugkosten unabhängig von der eingesetzten Fertigungstechnologie.